Australien ist das einzige Land, das einen ganzen Kontinent umfasst. Ein Kontinent der Kontraste. Jung und alt zugleich. Jung, da erst 1988 das 200jährige Bestehen als Staat gefeiert wurde. Alt, weil hier nachweislich die ersten Ureinwohner, die Aborigines, seit mehr als 40.000 Jahren in Einheit mit dem Land leben. Kilometer lange Sandstrände, schneebedeckte Berge und grandiose Gebirgslandschaften, bizarre Felsschluchten, tropische Regenwälder, unendliche Wüsten aus Sand, Stein oder Salz, fruchtbares Acker- und Weideland, endemische Tier- und Pflanzenarten (Schnabeltier, Känguru, Koala, Wombat, u.v.m. sowie Eucalyptus, Bottle Brush, Banksia, u.a.), eine Vielfalt an Sehenswertem die mit einem "Urlaub" nicht einmal zu einem Prozent abgedeckt werden können.

Australien-Reisende werden schnell merken, dass das Schulenglisch nur bedingt beim Verstehen der "Aussies" behilflich ist. Oft werden die Worte bis aufs Minimum gekürzt und die Sätze so schnell aus dem nur minimal geöffneten Mund gepresst, dass man sich fragt, ob die Aussies sich überhaupt untereinander verstehen - aber keine Sorge, sie tun es. Nun scheint es dafür eine plausible Erklärung zu geben: Australier reden so schnell...

Aus dem Spinnenreich waren Trichternetzspinnen Funnel - web Spider und Rotrückenspinnen Red- back Spider für mehrere Todesfälle vor der Einführung von Seren verantwor tlich. Während Trichternetz spinnen haupt s ächlich auf den feuchteren Osten Australiens beschränkt sind, bewohnen Rotrückenspinnen die Trockengebiete. Trotz ihrer geringen Größe von maximal 15 mm können Spinnen Tiere bis zur Größe von Skinken und Hausmäusen überwältigen, wobei ihr Gift das Nervensystem angreift. In den Städten Sydney, Melbourne und Umgebung ist vor allem die Sydney Funnel - web Spider gefürchtet, da sie als Gebäudebewohner immer wieder in Kontakt mit Menschen kommt. Das Verhalten nach einem Spinnenbiss ist ähnlich dem nach einem Schlangenbiss.

(Box Jellyfish ) gehör t mit 15 weiteren Arten in die Ordnung der Würfelquallen (Cubomedusae ). Die bläulich schimmernde Seewespe hat einen Schirmdurchme s s er von etwa 20 - 30 cm. Der Schirm der Qualle hat meist die Form eines Würfels mit abgerundeten Kanten, von dem sich auch ihr Name ableitet. An den vier Kanten des Schirmes befinden sich einzelne oder ganze Bündel von Tentakeln. Die Unterseite ist tief ausgehöhlt, so dass das Mundrohr, das sich vor allem bei leerem Magen weit in die Subumbrellahöhle verlagert, kaum sichtbar ist. Durch kräftige Muskeln kann sich der Schirm mehrmals in der Sekunde zusamme n ziehen und das Tier nach dem Rückstoßprinzip fortbewegen. Würfelquallen gehören zu den schnellsten Schwimmern unter den Hohltieren. Die Seewespe ist im Pazifik zu Hause und gehör t zu den gefürchtet s ten Quallen der tropischen Meere. Sie gilt als das giftigste Meerestier der Welt. Das Gift ihrer Nesselzellen in den 3 Meter langen Tentakeln reicht für 200 Menschen, jedes Jahr sterben mehr Menschen an dieser Qualle als an Hai- Angriffen. Würfelquallen fressen oft mehrere Fische gleichzeitig, die sie mit ihren klebrigen Tentakeln fangen.